Apollo 1 Mission

Die Apollo 1 Mission wurde im Rahmen des NASA Programms aufgelegt, um eine bemannte Raumfahrtmission zu unserem Erdtrabanten – zum Mond – zu unternehmen. Leider haben die Wissenschaftler und Raumfahrtingenieure einen schwerwiegenden Fehler gemacht, denn Sie dachten nicht daran, dass Sauerstoff leicht entzündlich ist und schon der kleinste Funken ausreicht, um ein Feuer zu entfachen. Die Raumkapsel, in der sich auch die Astronauten befanden, wurde mit nahezu reinem Sauerstoff gefüllt. Es kam, wie es kommen musste und ein kleiner Funken entzündete ein Feuer im Inneren der Raumkapsel. Leider waren schon die Astronauten an Bord, die durch diesen tragischen Fehler ums Leben kamen. Dies warf das Apollo-Programm weit zurück und es wurde hektisch nach der Ursache des Unfalls gesucht.

 

Gibt es Wasser im Universum?

Ja, es gibt Wasser im Universum und zwar nicht nur im kleinen Maßstab! Überall im Universum ist Wasser zu finden. Mittlerweile sind sich Wissenschafter einig, dass das Wasser, welches wir auf der Erde finden, aus dem All kam. Dies soll in Form von Kometen geschehen sein, welche im Laufe der Entstehung immer wieder auf der Erde einschlugen. Diese Kometen werden gern als „schmutzige Schneebälle“ bezeichnet. Der Name deutet schon darauf hin, dass diese Kometen zum großen Teil aus Wasser bestanden und zwar aus schmutzigem Wasser. Generell handelt es sich dabei jedoch um Wasser, welches man allerdings nicht trinken sollte. Wenn man dieses Wasser jedoch durch einen guten Wasserfilter leitet, hat man generell ganz normales Trinkwasser. Dies zeigt, dass es sich dabei tatsächlich um natürliches Wasser handelt. Gesamten Beitrag lesen